Curtis Stigers – Let’s Go Out Tonight (inkl. Tracklist)

„Jeder Mensch liebt Liebende, es sei denn, er ist allein.“ Diese Einsicht aus einem der Paradestücke von Curtis Stigers Album „Let’s Go Out Tonight“, bringt dessen Stimmung auf den Punkt. Romantisch? Allerdings. Persönlich? Unbedingt. Und dazu mit der Kombination von zerbrochenem Herzen und unerschütterlicher Hoffnung, die aus schönen Songs große Kunst macht. Produziert von Larry Klein (Joni Mitchell, Madeleine Peyroux), präsentiert Stigers zehntes Album seine einzigartige Stimme in ihrer Essenz – weniger ist mehr.

„Ich tendiere dazu, ein bisschen zu groß und dramatisch zu singen“, sagt Curtis Stigers. „Auf der Bühne funktioniert das. Im Studio nahm Larry meine Art zu singen und reduzierte sie, sodass ich zwar leiser aber mit derselben Intensität singe.“ Noch etwas ist neu: Curtis Stigers singt weder Blues- noch Jazz-Standards, sondern die verführerischsten Jazz- und Blues-Versionen einiger Pop-Klassiker aus der Feder von Bob Dylan, Neil Finn, Eddie Floyd oder Jeff Tweedy. „Es gibt Momente auf anderen Alben, die wie Medizin sind“, sagt der Produzent Larry Klein. „Man hört sie, wenn man niedergeschlagen und am Ende ist – und sofort geht es einem besser. Dieses Album besteht fast ausschließlich aus solchen Momenten.“

1.Things Have Changed 04:58
2.Everyone Loves Losers 04:01
3.Oh, How It Rained 03:52
4.Goodbye 04:43
5.Into Temptation 04:53
6.This Bitter Earth 03:23
7.Waltzing’s For Dreamers 04:22
8.Chances Are 04:39
9.You Are Not Alone 04:57
10.Let’s Go Out Tonight 05:11

Quelle: Universla Music

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de