Club Music 01 (Tracklist)

Die Club Music 01 ist eine neue Compilation deren Tracklist aus dem Hause Universal Music stammt. In den letzten Monaten hat es Universal Music immer wieder versucht neue Compilation auf den Markt zu bringen und das bislang mit recht ordentlichem Erfolg. Wie der Name schon sagt, findet ihr auf dieser neuen CD überwiegend Club Music und so sollte diese CD für ordentlich gute Laune sorgen.

Die Mischung der Tracklist besteht aus älteren Tracks, neuen Tracks und einige noch recht unbekannte Tracks, da ist eben für jeden etwas dabei. Mit dabei sind unter anderem Tracks von Martin Garrix, Avicii, Kindervater, Mike Candys, Laserkraft 3d, Calvin Harris, Jason Derulo, Martin Solveig und vielen mehr. Im Handel findet ihr das gute Stück ab dem 6. September 2013.

Natürlich haben wir auch in diesem Fall für euch die Tracklist zur Club Music 01 parat.

Disk: 1
1. Jubel – Klingande
2. Wake Me Up – Avicii
3. Echoes – Henrik B
4. Play Hard – David Guetta
5. Hey Now – Solveig, Martin
6. Animals – Martin Garrix
7. Siren – Kat Krazy
8. Reload – Sebastian Ingrosso
9. Summertime Sadness – Lana Del Rey
10. Legacy – Nicky Romero
11. Through The Night – Botnek
12. Alive – Krewella
13. Beam Me Up – Cazzette
14. Alive – Empire Of The Sun
15. Mammoth – Dimitri Vegas
16. #Thatpower – Will.I.Am
17. Jack – Breach
18. F For You – Disclosure
19. Bubble It – Luux
20. Föck Me If I#M Rong – French Maid

Disk: 2
1. Boom Boom (Heartbeat) – Ray Foxx
2. Lose Control – Daryela
3. Human – Kindervater
4. Everybody – Mike Candys
5. One More Round – Michael Mind Project
6. Weekend – Bryce
7. Heartbeat – Klaas
8. Everybodys Free – Rozalla
9. King Of My Castle – Wamdue Project
10. I Begin To Wonder – Tune Brothers
11. Radioactive – Imagine Dragons
12. I Love It – Icona Pop
13. Halt Dein Maul – Y-Titty
14. Close Enemies – Example
15. Three Triangles (Losing My Relegion) – Hardwell
16. Center Of The Universe – Axwell
17. Take Me – Tiësto
18. Bei Dir Bin Ich Schön – 2raumwohnung
19. It Really Hurts – The Peacemaker Project
20. So Good To Me – Chris Malinchak

Disk: 3
1. Blurred Lines – Robin Thicke
2. Ricky Ricardo – Kaptn
3. Jumpin‘ – Laserkraft 3d
4. I Choose U – Timeflies
5. The Other Side – Jason Derulo
6. I Need Your Love – Harris, Calvin
7. Surrender – Dave Doringo
8. Pompeii – Bastille
9. Love Me Again – John Newman
10. La La La – Naughty Boy
11. Wild – Jessie J
12. Papaoutai – Stromae
13. Ring A Ling – Sneakbo
14. Azonto – Fuse Odg
15. Funky Nassau – Federico Scavo
16. Street Player – Tradelove
17. Sax – Picco
18. I Like That – G&G
19. Need U (100Ç) – Duke Dumont
20. Sky Is The Limit – Dj Antoine

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de