Chris Brown – F.A.M.E. (inkl. Tracklist)

In den vergangenen Monaten war es Veröffentlichungs-technisch recht ruhig um Chris Brown gewesen, nun ist der 21-jährige mit einer frischen, neuen Hitsingle am Start: „Yeah 3x“ ist der Titel der ersten Auskopplung aus seinem mittlerweile vierten Album „F.A.M.E.“, das am 25. März erscheinen wird.

Produziert wurde der mitreißende Electro-Dancepop-Smash von DJ Frank E, der u.a. schon Tracks für Flo Rida, Madonna, Chamillionaire, Black Eyed Peas, B.o.B. und Nelly Furtado produzierte. Nicht minder spektakulär ist auch der Videoclip, der unter der Regie von Colin Tilley entstand und in dem Chris Brown u.a. eine atemberaubende Tanz-Performance hinlegt.

01.Chris Brown featuring Tyga & K – Deuces – (Explicit Version) 04:36
02.Chris Brown – Up To You 04:07
03.Chris Brown feat. Kevin McCall – No BS – (Explicit Version) 04:07
04.Chris Brown featuring Lil Wayn – Look At Me Now – (Explicit Version) 03:43
05.Chris Brown – She Ain’t You 04:08
06.Chris Brown – Say It With Me 03:01
07.Chris Brown – Yeah 3x – (Explicit Version) 04:00
08.Chris Brown featuring Justin B – Next To You 04:25
09.Chris Brown – All Back 04:26
10.Chris Brown feat. Ludacris – Wet The Bed 04:26
11.Chris Brown – Oh My Love – (Explicit Version) 04:44
12.Chris Brown – Should’ve Kissed You 04:24
13.Chris Brown feat. Benny Benass – Beautiful People – (Main Version) 03:45
14.Chipmunk Feat. Chris Brown – Champion – (Explicit Version) 03:58

Quelle: Sony Music

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de