Bryan Adams – Tracks of My Years (Tracklist)

Der mehrfach mit Platin ausgezeichnete Künstler Bryan Adams hat die Veröffentlichung seines neuen Cover-Albums angekündigt; Tracks of My Years ist eine abwechslungsreiche Sammlung von ehrwürdigen Klassikern aus den 50er-, 60er- und 70er-Jahren.

Das Album vereint eine große Bandbreite einflussreicher Musikstile von Chuck Berrys “Rock And Roll Music“ über Ray Charles‘ “I Can’t Stop Loving You“ bis hin zu “Any Time At All“ von The Beatles. Auf dem Album ist auch ein brandneuer Song namens “She Knows Me“ enthalten, den Adams zusammen mit seinem langjährigen Songwriting-Partner Jim Vallance geschrieben hat.

Aus der Zusammenarbeit von Adams und Vallance sind bereits viele von Bryans klassischen Hits wie Heaven, “Summer of 69“ und Run To You hervorgegangen. “Eine Auswahl der Songs für das Album zu treffen hat sehr lange gedauert“, erzählt Bryan. “Wir haben alle möglichen Songs aufgenommen, bis sie gewissermaßen für sich selbst gesprochen oder sich genug vom Original unterschieden haben. Die Aufnahmen haben insgesamt etwa drei Monate gedauert, verteilt über zwei Jahre. Als ich jung war, war das Radio das Maß aller Dinge“, erinnert sich Adams, “da lief McCartneys “Admiral Halsey“ und dann gleich Kiss And Say Goodbye von den Manhattans. Damals gab es keine Diskriminierung im Radio“.

Tracks of My Years ist eine vielseitige Mischung von Songs, die eine Zeit widerspiegelt, als Rock zusammen mit Pop, Country und R&B im Radio gespielt wurde. Das Album ist erhältlich als Standard Version mit 11 Songs sowie als aufwändige Deluxe-Edition, die neben fünf weiteren Cover-Songs ein Hardcover-Buch mit Sleevenotes von Adams und 7-Inch-Single-Covern im Retrostil umfasst.

Bryan Adams - Tracks of My Years

1. Any Time At All (im Original von The Beatles)
2. She Knows Me (Bryan Adams)
3. I Can’t Stop Loving You (im Original von Ray Charles)
4. Kiss And Say Goodbye (im Origtinal von The Manhattans)
5. Lay Lady Lay (im Original von Bob Dylan)
6. Rock And Roll Music (im Original von Chuck Berry)
7. Down On The Corner (im Original von Creedence Clearwater Revival)
8. Never My Love (im Original von The Association)
9. Sunny (im Original von Bobby Hebb)
10. The Tracks Of My Tears (im Original von The Miracles)
11. God Only Knows (im Original von The Beach Boys)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de