Black Rob – Game Tested Streets Approved (inkl. Tracklist)

Der New Yorker Rapper Black Rob aus Harlem war Anfang der Nullerjahre bei Puff Daddys Bad Boy Label gesigned und hatte mit den Hit-Singles „Whoa“ und „Bad Boy For Life“ amtliche Erfolge zu verzeichnen, die seinem Debütalbum Platinstatus in den USA verschafften. Der Nachfolger blieb 2005 trotz Top 40 Platzierung hinter den Erwartungen zurück und aufgrund eines 5-jährigen Knastaufenthalts endete seine Karriere vorerst auf dem Abstellgleis.

Nach seiner Entlassung sorgte er mit furiosen neuen Songs im Internet für Aufsehen und konnte bei Duck Down einen neuen Deal landen. Somit erscheint nun sein drittes Studioalbum bei dem Brooklyner Indie-Powerhouse mit Support von Sean Price, Buckwild (DITC), Coptic u.v.a.!

1.Welcome Back
2.Boiling Water
3.Bumpin
4.Can’t Make It In NY
5.Showin Up
6.Celebration
7.Wanna Get Dough
8.Get Involved
9.Sand to the Beach
10.Made Me a Man
11.F*ck Em
12.This Is What It Is
13.Up North – This Is What It Is
14.No Fear (feat. Sean Price)
15.Sh*t (iTunes Bonus)
16.Stand Off (iTunes Bonus)
17.Nothin (iTunes Bonus)

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de