Best Of Black Summer Party 8 (inkl. Tracklist)

Neben gefühlten hunderten House Compilations wird es auch wieder einmal Zeit für 100% Black Musik. Genau an diesem Punkt kommt die “ Best of Black Summr Party Vol. 8 “ ins Spiel, denn diese Compilation bietet euch bereits seit Jahren immer wieder die reinste Black. Die 8. Auflage der Best of Black Summer Party kommt am 10. Juni 2011 in den Handel und natürlich haben wir auch an dieser Stelle für euch die Tracklist.

Einige Tracks auf dieser Compilation dürfte euch bereits aus unseren Black Charts bekannt vor kommen, dies zeigt wie gut die Tracklist dieser Doppel-CD ist.

Disk 1:

01. Jessie J – Price Tag
02. Jennifer Lopez – On The Floor
03. Rihanna – S&M
04. Chris Brown – Yeah 3x
05. Taio Cruz feat. Kylie Minogue – Higher
06. Usher – More
07. Blue – I Can
08. Diddy-Dirty Money feat. Skylar Grey – Coming Home
09. Wiz Khalifa – Black And Yellow
10. Mann feat. 50 Cent – Buzzin Remix
11. Jay Sean feat. Lil Wayne – Down
12. N.E.R.D. feat. Nelly Furtado – Hot-N-Fun
13. Far East Movement feat. The Cataracs & Dev – Like A G6
14. Dev feat. The Cataracs – Bass Down Low
15. Natalia Kills – Mirrors
16. Stromae feat. Kanye West – Alors On Danse
17. will.i.am feat. Nicki Minaj – Check It Out
18. Mary J. Blige feat. Jay Sean – Each Tear
19. Nicki Minaj feat. Jay Sean – Your Love Remix
20. Pitbull – Bon, Bon
21. Aloe Blacc – I Need A Dollar

Disk 2:

01. Chris Brown & Benny Benassi – Beautiful People
02. David Guetta feat. Rihanna – Who’s That Chick?
03. The Black Eyed Peas – The Time (Dirty Bit)
04. DJ Antoine vs. Timati feat. Kalenna – Welcome To St. Tropez (DJ Antoine vs. Mad Mark Remix)
05. The Saturdays feat. Flo Rida – Higher
06. Flo Rida – Turn Around (5, 4, 3, 2, 1)
07. Culcha Candela – Berlin City Girl
08. Ne-Yo – Beautiful Monster
09. Kelis – 4th Of July (Fireworks)
10. Roger Sanchez feat. Far East Movement & Kanobby – 2Gether
11. Kelly Rowland – Forever And A Day
12. Nicole Scherzinger – Poison
13. Tinchy Stryder – In My System
14. Tinie Tempah feat. Kelly Rowland – Invincible
15. Jeremih feat. 50 Cent – Down On Me
16. Kid Cudi feat. Kanye West – Erase Me
17. Wretch 32 feat. L – Traktor
18. Lil Wayne feat. Cory Gunz – 6 Foot 7 Foot
19. Nelly – Just A Dream
20. Drake – Find Your Love
21. Bruno Mars – Just The Way You Are

 

Ein Kommentar

  1. Gute Zusammenstellung an black music, wie man das ja eigentlich auch von den black summer compilations gewohnt ist. Werd mir die sicher auch wieder holen, einiges kenn ich davon auch noch nicht.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de