Best of 2014 – Die Hits des Jahres (Tracklist)

Es wird Zeit für Best of 2014 – Die Hits des Jahres, die Tracklist lässt kaum Wünsche offen, wenn man auf die Top Tracks der Charts steht, denn die Best of 2014 – Die Hits des Jahres hat sie wirklich alle und somit bekommt ihr 2 CDs voll mit den besten Hits des Jahres.

Egal ob Magic!, Avicii, David Guetta, Katy Perry, Ed Sheeran, Jason Derulo, Andreas Bourani, Maroon 5 oder viele viele andere, mit dieser Compilation dürften bei der nächsten Party kaum Wünsche offen bleiben.

Ob ihr nun mit Andrea Bourani – Auf uns nochmal ins Festival Feeling kommen wollt, oder mit Magic! – Rude einen Cocktail schlürfen wollt mit den Erinnerungen des Sommers oder vielleicht mit Acivii – Addicted to You nochmal den Festival Sommer erleben wollt, diese neue Compilation aus dem Hause Polystar lässt keine Wünsche offen.

Im Handel steht die Best of 2014 – Die Hits des Jahres ab dem 24.Oktober 2014, also ist es höchste Zeit einen Blick auf die Tracklist und das dazu passende Cover zu werfen, viel Spaß dabei.

Best of 2014 - Die Hits des Jahres

Disk: 1
1. Fade Out Lines – The Avener
2. The Days (Radio Edit) – Avicii
3. When The Beat Drops Out – Roudette, Marlon
4. Giant In My Heart (Album Version) – Kiesza
5. Break Free – Grande, Ariana
6. My Love – Route 94
7. Bang Bang – Jessie J, Grande, Ariana, Minaj, Nicki
8. Wiggle – Derulo, Jason
9. Don’t – Sheeran, Ed
10. Rude – Magic!
11. Am I Wrong – Nico & Vinz
12. Liar Liar – Cab, Cris
13. Traum – Cro
14. Addicted To You – Avicii
15. Wicked Wonderland – Tungevaag, Martin
16. The One – Aneta, Sablik, Aneta
17. Birthday – Perry, Katy
18. Right Here – Glynne, Jess
19. Fancy – Azalea, Iggy
20. Shot Me Down – Guetta, David
21. Won’t Look Back (Radio Edit) – Dumont, Duke
22. Changing (Radio Edit) – Sigma

Disk: 2
1. Auf Uns – Bourani, Andreas
2. Atemlos Durch Die Nacht (Bassflow Main Radio/Video Mix) – Fischer, Helene
3. Geronimo – Sheppard
4. Maps – Maroon 5
5. Love Runs Out – Onerepublic
6. Au Revoir – Forster, Mark
7. Riptide – Joy, Vance
8. Budapest – Ezra, George
9. Calm After The Storm (Radio Edit) – Common Linnets, The
10. Take Me To Church (Ep Version) – Hozier
11. I’m Not The Only One – Smith, Sam
12. West Coast (Radio Mix) – Del Rey, Lana
13. Magic (Radio Edit) – Coldplay
14. Amoi Seg’ Ma Uns Wieder – Gabalier, Andreas
15. Is It Right – Elaiza
16. Best Day Of My Life (Single Version) – American Authors
17. You Can Never Be Ready – Sunrise Avenue
18. St. Pauli (Single Edit) – Delay, Jan
19. Black Saturday (Single Version) – Mando Diao, Hammer, Jan
20. Of The Night – Bastille
21. Down By The River (Radio Edit) – Milky Chance
22. Netzwerk (Falls Like Rain) – Klangkarussell

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de