Barbra Streisand – What Matters Most (inkl. Tracklist)

Mit „What Matters Most“ erfüllte sich US-Entertainment-Legende Barbra Streisand einen langgehegten Wunsch: alle zehn Songs des Albums stammen aus der Feder ihrer langjährigen musikalischen Partner und Freunde Alan und Marilyn Bergman. Es ist Streisands erster Longplayer seit „Love Is The Answer“, der die US Billboard-Charts auf Position eins enterte und der achtfachen Grammy-Preisträgerin einen weiteren Rekord bescherte: die Sängerin, Schauspielerin, Regisseurin und Produzentin ist die einzige Künstlerin, die in fünf aufeinanderfolgenden Jahrzehnten mit jeweils mindestens einem Album die Spitze der US-Charts erreichen konnte.

Das neue Album, das Barbra Streisand selbst produzierte, enthält zehn Bergman-Songs, die sie bislang noch nicht aufgenommen hatte. Darunter finden sich mit dem Oscar-preisgekrönten „The Windmills Of Your Mind“ (aus dem Film „The Thomas Crown Affair“ von 1968) und dem Sergio-Mendes-Hit „So Many Stars“ einige weltberühmte Kompositionen der Musikgeschichte. Auch das in der Version von Frank Sinatra bekannt gewordene „Nice ’n‘ Easy“ und „That Face“, das erstmals von Fred Astaire aufgenommen wurde, interpretierte die New Yorkerin neu. Die Deluxe Edition enthält außerdem zehn bereits veröffentlichte Streisand-Performances großer Bergman-Songs, wie z.B. „The Way We Were“, „You Don’t Bring Me Flowers“, „Papa Can You Hear Me?“ und „Pieces of Dreams“.

„Alan und Marilyn Bergman haben ein bemerkenswertes Talent, Herzensangelegenheiten auszudrücken“, erklärt Barbra Streisand. Die Bewunderung beruht dabei auf Gegenseitigkeit. „Wenn wir einen Song schreiben, dann hören wir Barbras Stimme“, so Alan und Marilyn Bergman, „sie stellt die Verbindung zwischen Herz und Geist her, und bringt diese mit ihrer Stimme zum Ausdruck“.

Barbra Streisand ist die Künstlerin mit den meisten verkauften Tonträgern weltweit. Sie ist die einzige Frau in den Top den der „Bestselling Artists“, in der sich auch Elvis Presley und die Beatles finden. Fünfzig ihrer Alben wurden mit Gold, dreißig mit Platin und dreizehn mit Mehrfach-Platin ausgezeichnet – keine Musikerin erreichte mehr. Sie wurde in ihrer Karriere bislang mit zwei Oscars, fünf Emmys, zehn Golden Globes, acht Grammys und einem Tony Award ausgezeichnet.

Disk 1:

01. The Windmills Of Your Mind Barbra Streisand 3:54
02. Something New In My Life Barbra Streisand 4:02
03. Solitary Moon Barbra Streisand 4:31
04. Nice ’n‘ Easy Barbra Streisand 4:27
05. Alone In The World Barbra Streisand 4:09
06. So Many Stars Barbra Streisand 4:29
07. The Same Hello, The Same Goodbye Barbra Streisand 4:11
08. That Face Barbra Streisand 4:31
09. I’ll Never Say Goodbye Barbra Streisand 4:08
10. What Matters Most Barbra Streisand 3:12

Disk 2: (nur bei der Doppel-CD Version)

01. The Way We Were Barbra Streisand 3:30
02. What Are You Doing The Rest Of Your Life? Barbra Streisand 3:19
03. You Don’t Bring Me Flowers (Duet with Neil Diamond) Barbra Streisand duet with Neil Diamond 3:24
04. Papa, Can You Hear Me? Barbra Streisand 3:29
05. Pieces Of Dreams Barbra Streisand 3:26
06. The Island Barbra Streisand 4:35
07. The Summer Knows Barbra Streisand 3:40
08. How Do You Keep The Music Playing? Barbra Streisand 5:09
09. After The Rain Barbra Streisand 3:43
10. A Piece Of Sky Barbra Streisand 4:20

Quelle: Sony Music

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de