Anastacia – Resurrection (Tracklist)

Anastacia legt mit ihrem neuen Studio Album „Resurrection“ richtig nach, suchst du nach der dazugehörigen Tracklist bist du hier genau richtig. Das letzte Album erschien 2012 und hieß „It’s A Mans World“, jetzt soll „Resurrection“ sich in den internationalen Album Charts versuchen.

Das besonders beeindruckende an dem Album ist, das Anastacia die darauf zu hörenden Tracks während ihrer zweiten Erkrankung mit Brustkrebs schrieb und aufnahm! Das sie sich so für ihre Musik auslastet und immer für ihre Fans weiterarbeitet verdient besonders viel Respekt.
Auch der Albumtitel spielt auf ihre Heilung vom Krebs an.

Für das Album war Anastacia immer alleine, ohne andere Künstler im Studio, sie hat alle Songs alleine gesungen und an jedem der 10 Tracks mitgeschrieben. Für ihr Album machte sie bereits bei „Wetten, dass…!“ und in anderen großen Fernsehshows Werbung und performte einige Songs.

Ab dem 5. Mai kann man die Standard-Version und auch die Deluxe-Version erwerben, macht euch hier einen ersten Eindruck des Albums, hier sind Cover, Video und Tracklist zu „Resurrection“:

Anastacia - Resurrection Cover

Disk 1:

1. Staring At The Sun
2. Lifeline
3. Stupid Little Things
4. I Don’t Want To Be The One
5. Evolution
6. Pendulum
7. Stay Reinhören
8. Dark White Girl
9. Apology
10. Broken Wings

Disk 2:
1. Other Side Of Crazy
2. Oncoming Train
3. Resurrection Reinhören
4. Left Outside Alone

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de