Afrojack – Forget The World (Tracklist + Video)

Am 16. Mai erscheint Afrojacks neues Album „Forget The World“. Zuerst wurden nur Previews auf Snapchat veröffentlicht, jetzt wurde die komplette Tracklist bekannt und ein Video veröffentlicht in dem alle Lieder kurz zu hören sind. Durch die Snapchat Previews war bereits bekannt, dass Songs mit Sting und Wiz Khalifa auf dem Album zu finden sein werden.

Die Tracklist zeigt jetzt weitere Zusammenarbeiten mit dem Alternative-Rock-Sänger Tyler Glenn, Jack McManus, Snoop Dogg, Wrabel und Shirazi. In dem zum Album erschienenen dreizehn-minütigem Video sieht man während der Musik-Preview Videomaterial von Afrojack-Auftritten.

Die Deluxe Edition die bei iTunes zu kaufen ist enthält 16 Tracks, darunter die bereits bekannten Songs „Ten Feet Tall (ft. Wrabel)“, „The Spark (ft. Spree Wilson)“, „As Your Friend (ft. Chris Brown)“, „Do Or Die (Afrojack Ft. Thirty Seconds To Mars Remix)“ sowie der Afrojack Remix von „Sovereign Light Café“. Das ganze kostet 9,99€ und ist ab jetzt zur Vorbestellung verfügbar.

Da Afrojack mit Künstlern aus vielen verschiedenen Genres zusammenarbeitete sind Songs für fast jeden Geschmack dabei. Hier sind für euch Tracklist und Youtube-Video:

1.‘Ten Feet Tall’ (feat. Wrabel)
2.‘Illuminate’ (feat. Matthew Koma)
3.‘Born to Run’ (feat. Tyler Glenn)
4.‘Freedom’ (Afrojack & D-Wayne) [feat. Jack McManus] 5.‘The Spark’ (feat. Spree Wilson)
6.‘Dynamite’ (feat. Snoop Dogg)
7.‘Too Wild’ (feat. Wiz Khalifa)
8.‘Three Strikes’ (feat. Jack McManus)
9.‘Catch Tomorrow’ (feat. Sting)
10.‘We’ll Be Ok’ (feat. Wrabel)
11.‘Mexico’ (feat. Shirazi)
12.‘Keep Our Love Alive’ (feat. Matthew Koma)

(+Deluxe Version)
13.‘Faded’
14.‘As Your Friend’ (feat. Chris Brown)
15.‘Do or Die’ (Remix) [Afrojack vs. Thirty Seconds to Mars] 16.‘Sovereign Light Café’ (Afrojack Remix) by Keane

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de